Dmitri Verdianu

 

 

Seit fast 50 Jahren bin ich Bildhauer.

 

Viele fragen:  Wieso bist du Bildhauer geworden? Ich stelle mir diese Frage nie selbst – ich konnte nicht anderes -  ich habe IMMER gewusst, dass ich mit Kunst arbeiten will!

 

Ich bin in einer kleinen Stadt in Moldawien – damals noch Sowjetunion – aufgewachsen, genau an der Grenze zu Rumänien. Sehr früh ermöglichten mir meine Eltern eine Kunstschule zu besuchen. Schließlich habe ich mein Studium an der Kunstakademie in St Petersburg/ Russland (damals noch Leningrad/ Sowjetunion) unter der Betreuung von Professor Venjamin Pintjuk abgeschlossen.

 

Während meines Studiums und auch später hatte ich die Möglichkeit im Ausland zu arbeiten. So war ich 1988 zum Beispiel 2 Monate in Naumburg (DDR), ebenso wie in Dresden (Zwinger) etc.

 

Als Mitglied des Russischen Künstlerverbunds war ich im In - und Ausland tätig: Aufträge, Symposien etc.

 

Meine Zeit bei Michelangelo Pistoletto, an der Kunstakademie in Wien, war für meine Entwicklung sehr wichtig. Dadurch konnte ich mich weiterentwickeln, mich vom Realismus der Sowjetunion lösen und einen anderen Zugang finden.

 

Ich möchte, dass meine Kunst den Betrachter berührt, ihn zum Nachdenken bringt, ihn etwas spüren lässt. Ich möchte, dass jeder im polierten, sowie im schroffen Stein die Schönheit wiederentdeckt, der Linie der Bronze neugierig folgt, das Holz streichelt und das Hier und Jetzt spüren und entdecken will!

 

Ich möchte, dass meine Kunst für alle da ist, dass jeder einen Zugang dazu finden kann. Meine Kunst soll nicht kompliziert sein. Jeder soll sich daran erfreuen können, sich Gedanken darüber machen können und einen Teil davon in seinem Inneren mitnehmen.

 

Ich habe über die Jahre bei sehr vielen Symposien gearbeitet, habe jährlich 3-5 Ausstellungen, Workshops gegeben und an Kunstschulen unterrichtet – in meinem Lebenslauf konnte ich nur einen Teil davon aufzählen - es sind fast keine Ausstellungen dabei - da es sonst den Rahmen gesprengt hätte.

 

Wenn Sie mich im Internet oder auf Youtube suchen, werden Sie feststellen, dass mein Vorname oft unterschiedlich geschrieben wird – manchmal Dmitri, ein anderes Mal Dimitri oder Dumitru, vielleicht auch nur Dima. Familienname ist aber Verdianu.

Ich freue mich auch sehr über Besuche in mein Atelier und Skulpturengarten in Oberthern!

 

Dmitri Verdianu

Oberthern 4

3701 Oberthern

Mob : ´43 660 703 30 63

e-mail : verdianu@hotmail.com

 

website : www.sculpturesverdianu.com