Lisa Lercher

 

Lisa Lercher lebt in Wien, seit 2001 schreibt sie dort auch Kriminalromane und Kurzkrimis. Für sie sind Krimis eine gute Möglichkeit, um wichtige sozialpolitische Themen in spannende Geschichten zu verpacken. Der 2006 erschienene Roman „Die Mutprobe“ wurde von ORF und MDR mit Fernsehlieblingen wie Heio von Stetten, Simon Schwarz, Elisabeth Lanz und Peter Weck verfilmt. Zuletzt erschien von ihr der Wachau-Krimi „Faule Marillen“ (HAYMONtb 2015).